Sommerferien in Los Angeles und Kanada mit SWISS und Air Canada

Wie bereits vor zwei Jahren begannen die Sommerferien dieses Jahr wieder mit einem SWISS Flug nach Los Angeles. Nach einigen Tagen im Hampton Inn in Santa Monica ging die Reise mit einem Airbus A320 von Air Canada weiter nach Vancouver, die grösste Stadt von British Columbia. Nach drei Übernachtungen im Ramada Limited Downtown flogen wie nochmal mit einem Airbus A320 von Air Canada weiter nach Calgary. Zweimal übernachteten wir im Marriott Downtown bevor wir in den Osten von Kanada, nach Toronto flogen. Der Flug wurde von einem Airbus A321 der Air Canada durchgeführt. In Toronto übernachteten wir zuerst im Courtyard by Marriott Downtown. Anschliessend reisten wir mit einer Reisegruppe während acht Tagen in die ganzen Grossstädte in Ostkanada. Nach zweieihalb Wochen in Nordamerika ging es am Ende der Ferien mit einer Boeing 777 von Air Canada ab Toronto wieder zurück nach Zürich.

Im Gegensatz zu den ganzen «Luxusferien» in letzter Zeit waren die Flüge sowohl auf der Lang- als auch auf der Kurzstrecke in Economy gebucht. Aber durch den Senator-Status bei Miles&More gab es trotzdem ein paar kleine Annehmlichkeiten.
Übersicht

ZRH-LAX, SWISS, Economy, Boeing 777, August 2018
Hampton Inn & Suites Santa Monica, Santa Monica, 2 Queens Room, August 2018
Air Canada Maple Leaf Lounge, LAX, August 2018
LAX-YVR, Air Canada, Economy, Airbus 320, August 2018
Ramada Limited Vancouver Downtown, Vancouver, 2 Queens Room, August 2018
Air Canada Maple Leaf Lounge Domestic Terminal, YVR, August 2018
YVR-YVC, Air Canada, Economy, Airbus 320, August 2018
Marriott Calgary Downtown, Calgary, 2 Queens Room, August 2018
Air Canada Maple Leaf Lounge, YVC, August 2018
YVC-YYZ, Air Canada, Economy, Airbus 321, August 2018
Courtyard by Marriott Toronto Downtown, 2 Queens Room, August 2018
YYZ-ZRH, Air Canada, Economy, Boeing 777, August 2018