SWISS Senator Lounge E, ZRH, November 2018

Nach dem Check-in am Schalter für Senatoren gingen wir direkt durch die Sicherheitskontrolle und nahmen die «Heidi-Bahn» ins Dock E. Dort führte uns der Weg direkt in die Senator Lounge.

Lage und Zutritt
Anfang 2016 eröffnete SWISS im Dock E drei komplett neue Lounges. Eine für Passagiere der Business Class, eine weitere für Star Alliance Gold Statusinhaber und eine First Class Lounge.

Während der letzten zwei Jahre habe ich alle drei Lounges schon mehrfach besucht und zum Teil auch bereits einen Review dazu geschrieben:
SWISS First Lounge A und E, ZRH, März 2018
SWISS First Lounge E, ZRH, November 2017
SWISS First Lounge E, ZRH, März 2017
SWISS Senator Lounge E (Whisky Club 28/10), ZRH, März 2017
SWISS Business und Senator Lounge E (Whisky Club 28/10), ZRH, August 2017
SWISS Business Lounge Dock E, ZRH, August 2016

Dies wird aber der erste ausführliche Bericht über die Senator Lounge im Dock E am Flughafen Zürich sein.

Die SWISS Lounges befinden sich oberhalb des Gate-Bereiches. Die Business Lounge und die Senator Lounge befinden sich in der Nähe der Gates E36/E37 und sind mit einem Aufzug bzw. einer Treppe erreichbar. Diese beiden Lounges teilen sich einen gemeinsamen Empfangsbereich. Von den Mitarbeitern des Empfanges wird man als Passagier der Business Class in die Lounge auf der linken Seite gebeten und Fluggäste mit entsprechendem Status können nach rechts. Die Lounge ist täglich geöffnet von 06:00 bis 22:30 Uhr.
SEN Lounge E ZRH (1)

Für den Zutritt muss man eine der folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  • First Class Flug mit einer Star Alliance Airline ab Zürich
  • Star Alliance Gold Status mit einem abfliegenden Star Alliance Ticket
  • Senatoren und HON Circle Mitglieder haben zusätzlich auch bei Ankunft Zutritt zu dieser Lunge
  • Ankommende Passagiere mit einem Lufthansa oder SWISS First Class Ticket

Manche der oben genannten Zutrittsvoraussetzungen erlauben es auch noch einen Gast und teilweise eigene Kinder unter 18 Jahren mitzunehmen.

Ausstattung
Die Lounge ist 1’100 Quadratmeter gross uns bietet den Gästen Ruhezonen, Arbeitszonen, einen Essbereich, eine eigene Whisky Bar und eine 325 Quadratmeter grosse überdachte Terrasse. Die Lounge verfügt über insgesamt 170 Sitzplätze. Essen und  Getränke gibt es an einem Buffet und zusätzlich werden warme Speisen im Front Cooking angeboten. Zur Ausstattung der Lounge gehören ebenfalls Duschen.
SEN Lounge E ZRH (2)

Betritt man die Lounge kann man sich gleich entscheiden nach links in die Whisky Bar, den sogenannten «Whisky Club 28/10» zu gehen oder nach rechts in die Lounge. Da wir genügend Zeit hatten entscheiden wir uns zuerst in der Lounge etwas essen zu gehen.
SEN Lounge E ZRH (3)

Geht man nach rechts in die Lounge befinden sich zuerst eine grosse Auswahl an nationalen und internationalen Zeitungen. Läuft man den Gang entlang zur Lounge befinden sich auf der rechten Seite noch diverse Magazine, die man sich zum Lesen mitnehmen kann. Die Wand ist gestaltet mit einem Panorama der Schweizer Berge und den Kantonswappen. Auf der gegenüberliegenden Seite befindet sich eine grosse Fensterfront mit ein paar Sitzgelegenheiten.
SEN Lounge E ZRH (4)SEN Lounge E ZRH (5)

Am Ende des Ganges befinden sich vier «Telefonkabinen», wo man ungestört und ohne die anderen Gäste der Lounge zu stören telefonieren kann. Auf der rechten Seite des Ganges befindet sich auch noch der Zugang zu den Toiletten.
SEN Lounge E ZRH (6)

Die Lounge ist in mehrere Bereiche eingeteilt. Es gibt einerseits einen grossen L-förmig gestalteten Loungebereich, der mit vielen Ledersesseln und kleinenTischen ausgestattet ist. Bei allen Sesseln hat es auch Stromanschlüsse.
SEN Lounge E ZRH (7)SEN Lounge E ZRH (8)SEN Lounge E ZRH (9)

Zwischen dem Loungebereich und dem Essbereich befinden sich sechs Arbeitsplätze, teilweise ausgestattet mit einem Computer.
SEN Lounge E ZRH (10)

Der Essbereich besteht aus einem grossen Tisch und vielen kleinen Tischen. Ebenfalls hat es entlang der Fensterfront Barhocker mit einer Art Theke direkt am Fenster.
SEN Lounge E ZRH (11)

Im Hinteren Bereich der Lounge befindet sich ein grosszügiger Ruheberich mit zehn Liegen. Von dort hat man einen Ausblick direkt aufs Rollfeld. Hier hat es ebenfalls Wasserflaschen für die Gäste im Ruhebereich.
SEN Lounge E ZRH (12)SEN Lounge E ZRH (13)SEN Lounge E ZRH (14)

Die über 300 Quadratmeter grosse Terrasse der Lounge befindet sich auf der linken Seite des Terminals parallel zum Runway 28/10. Auf der Terrasse hat es Tische und Bänke und dem Geländer entlang sich auch mehrere Kästen angebracht, in denen sich Ferngläser befinden. Dese Terrasse ist im Sommer ein echtes Highlight.
SEN Lounge E ZRH (15)SEN Lounge E ZRH (16)SEN Lounge E ZRH (17)SEN Lounge E ZRH (18)

Wenn man direkt beim Eingang der Lounge nach links geht, gelangt man in der Whisky Club 28/10. Das ist eine Bar in der es gemäss Angaben von SWISS 220 verschiedenen Sorten Whisky gibt. Die Barkeeper sind wahre Spezialisten was Whisky betrifft und beraten gerne bei der Auswahl des Getränks oder mixen Cocktails. Es gibt im Whisky Club 28/10 Sitzplätze direkt an der Bar oder auch für kleinere Gruppen Sessel mit Tischen.
SEN Lounge E ZRH (19)SEN Lounge E ZRH (20)SEN Lounge E ZRH (21)

Speisen und Getränke
Was das Speisen- und Getränkeangebot betrifft kann die Senator Lounge komplett überzeugen. Das Angebot ist aufgeteilt in mehrere Bereiche. Als erstes kommt man zu einer Insel mit drei grossen Kaffeemaschinen, wo man sich verschiedenste Kaffees wie beispielsweise Espresso oder Latte Macchiato aber auch Tee zubereiten kann.
SEN Lounge E ZRH (22)

Gleich dahinter befindet sich eine Theke mit gekühlten Getränken. Es hat hier zur Auswahl alkoholische Getränke (Bier, Rotwein, Weisswein und Champagner) und nichtalkoholische Getränke (Süssgetränke, Wasser und Fruchtsäfte).
SEN Lounge E ZRH (23)SEN Lounge E ZRH (24)SEN Lounge E ZRH (25)

Auf der gegenüberliegenden Wand befindet sich eine Auswahl an Spirituosen, Wien und Champagner. Gleich daneben befindet sich auch das Front Cooking und eine kleine Auswahl an bereits vorbereiteten warmen Speisen. Zur Frühstückszeit kann man sich hier vom anwesenden Koch Eierspeisen zubereiten lassen.
SEN Lounge E ZRH (26)SEN Lounge E ZRH (27)SEN Lounge E ZRH (28)

Gegenüber der Theke mit den alkoholischen Getränken befindet sich noch eine Theke mit verschiedenen Speisen. Zur Frühstückszeit besteht hier die Auswahl aus Fruchtsalat, Joghurt, Kuchen, Birchermüsli, frischen Früchten, Cornflakes, Käse, Schinken, Sandwiches und Gemüse. Es befindet sich hier ebenfalls ein kleiner Bereich mit Süssigkeiten.
SEN Lounge E ZRH (29)SEN Lounge E ZRH (30)SEN Lounge E ZRH (31)SEN Lounge E ZRH (32)SEN Lounge E ZRH (33)

Ich liess mir ein frisches Omelette beim Front Cooking zubereiten und dieses war hervorragend.
SEN Lounge E ZRH (34)

Bevor wir die Lounge verliessen und zu unserem Flug nach Dubai gingen machten wir noch einen kurzen Halt im Whisky Club 28/10. Ich probierte zuerst einen Smokehead, das ist ein Islay Single Malt Scotch Whisky. Anschliessend dann noch einen Old Fashioned mit Bulleit 95 Rey Whiskey.
SEN Lounge E ZRH (35)SEN Lounge E ZRH (36)

Kommentar Dan
Mit dieser Lounge hat SWISS wirklich einen Volltreffer gelandet. Die ganze Lounge ist wirklich sehr gelungen. Sowohl die Gestaltung der Lounge mit beispielsweise den vielen Holzelementen im Eingangsbereich, der auch auf die Swissness anspielt. Durch die grossen Fensterfronten wirkt die Lounge durch das viele Tageslicht auch hell und freundlich. Auch die Qualität und Auswahl der Speisen und Getränke ist top. SWISS macht hier beim Catering einen super Job, obwohl im Vergleich zu den Monaten direkt nach der Eröffnung das Front Cooking etwas abgenommen hat. Auch mit dem Whisky Club 28/10 ist es SWISS gelungen, ein echtes Highlight ins Lounge-Angebot zu integriere. So wie ich gelesen habe gibt es hier sogar eine grössere Whisky Auswahl als im First Class Terminal in Frankfurt. Auch die grosse überdachte Terrasse ist ein echtes Highlight. Einzig für Raucher ist die Lounge nicht vorteilhaft, denn es gibt keinen Beriech in dem man rauchen darf. Zusammengefasst kann ich aber sagen, dass dies eine der besten Lounges ist, die ich jemals besucht habe, abgesehen von einigen der First Class Lounges.