LOT Business Lounge, WAW, Mai 2017

Ohne Wartezeit am Business Check-in Schalter und an der Sicherheitskontrolle ging es nach kurzem Shopping im Duty-free in die Lounge. Die Business Class Lounge des Star Alliance Partner LOT befindet sich in Warschau eine Ebene über dem Abflugbereich. Die Lounge kann man entweder mit einem Fahrstuhl oder einer Treppe erreichen.
1
1

Nachdem ich am Empfang der Lounge meine Frequent Traveller Karte und meinen Boardingpass vorzeigte wurde ich auch gleich begrüsst und konnte mir einen Platz suchen.
Die Lounge ist im Prinzip eigentlich nur ein langer Raum, in dessen Mitte ein Gang verläuft. Auf der linken Seite hat es verschiedene Sitzgelegenheiten und rechts befinden sich die Essens- und Getränketheken, weitere Sitzplätze und ein paar Arbeitsplätze ausgerüstet mit Notebooks.
3

Ziemlich am Anfang der Lounge sieht man gleich diese drei Hängesessel, in denen man sich entspannen kann. Gegenüber diesen Sesseln sind drei mit Notebooks ausgerüstete Arbeitsplätze eingerichtet.
4
5

Ich suchte mir einen freien Platz im hinteren Teil der Lounge. Ich legte meinen Rucksack bei einem der freien Tische hin und packte mein iPad aus um im Internet ein paar News zu lesen. Das Wifi war schnell und das Login ging auch unkompliziert. Nach einigen Minuten wollte ich mir das Essens- und Getränkeangebot anschauen. Die Auswahl an Speisen war nicht wirklich gross. Es gab lediglich Cookies, Chips und Früchte als kleine Snacks. Es hätte auch noch ein warmes Menü gegeben, aber da ich nicht wirklich Hunger hatte blieb ich bei den Snacks. Getränke gab es ein Standardangebot aus Softdrinks, ein paar alkoholischen Getränken sowie Tee und Kaffee. Ich entschied mich schliesslich für Chips, Cookies und Pepsi Max.
6
7

Zusammenfassend kann man sagen, dass diese Lounge nicht ein wirkliches Highlight, aber durchaus OK ist. Was mich störte war, dass die Lounge durch die Architektur extrem eng wirkte und es auch nicht wirklich eine gute Auswahl an kleinen Snacks gab.
8