ZRH-MXP, SWISS, Business, Bombardier CSeries 100, Dezember 2017

Von der First Class Lounge im Terminal A gingen wir kurz vor dem Boarding zum Gate.
ZRH-MXP (0)

Das Boarding begann pünktlich beginnend mit dem Priority Boarding und danach dem allgemeinen Boarding. Unser Flug wurde von einer Bombardier CSeries 100, registriert als HB-JBG durchgeführt. Dieses Flugzeug wurde im April 2017 von Bombardier an Swiss Global Air Lines ausgeliefert. Swiss ist die weltweit erste Fluggesellschaft, die Bombardier CSeries einsetzt. Ich war hier auch auf dem Erstflug dabei im Juli 2016 dabei. Hier der Bericht dazu: ZRH-CDG, SWISS, Economy, Kommerzieller Erstlug CSeries 100, Juli 2016
ZRH-MXP (1)

Ich persönlich bin ein sehr grosser Fan der CSeries. Die Sitze sind in einer 2-3 Konfiguration angeordnet und leicht breiter als beispielsweise in den Airbus Modellen von SWISS. Es gibt ebenfalls mehr Platz für das Handgepäck und auch die Fenster sind deutlich grösser als bei vergleichbaren Modellen. Durch die grossen Fenster kommt es einem auch vor wie das Flugzeug viel heller und freundlicher ist. Auch die Sitze sind angenehm und der Seitzabstand in Ordnung. Da dieser Flug noch zu unserer First Class Reise gehörte wurden wir hier in die Business Class gebucht. Ich wäre eigentlich auf 2D am Gang gesessen, wechselte aber nach dem beendeten Boarding noch auf den freien Fensterplatz 1F.
ZRH-MXP (2)
ZRH-MXP (3)
ZRH-MXP (3.1)

Während dem Boarding wurden noch ein Erfrischungstuch und eine kleine Flasche Wasser an die Passagiere in der Business Class verteilt.
ZRH-MXP (3.2)

Das Boarding ging zügig und geordnet und so konnten wir unser Gate sogar ein paar Minuten vor der geplanten Zeit um 9:33 verlassen und zur Startbahn rollen.
ZRH-MXP (5)
ZRH-MXP (5.5)

Ein weiteres Gadget an der CSeries sind die kleinen Bildschirme, die es in jeder Sitzreihe gibt. Dort wird vor dem Flug beispielsweise das Video mit den Sicherheitsanweisungen gezeigt und während dem Flug sieht man abwesend Informationen über den Flug und die Flugroute.
ZRH-MXP (6)

Während dem kurzen Flug gab es Getränke und ein Croissant.
ZRH-MXP (9)

Was mir an den Plätzen in den ersten Reihen so gefällt ist die Aussicht auf das Triebwerk und den Flügel.
ZRH-MXP (10)
ZRH-MXP (11)
ZRH-MXP (12)

Der Flug verging rasch und so begannen wir auch schon recht früh mit dem Landeanflug auf den Flughafen Mailand Malpensa.
ZRH-MXP (13)

Um 10:16 kamen wir eine viertel Stunde vor der geplanten Ankunftszeit am Gate an. Jetzt hiess es das Gepäck entgegennehmen, dieser Zum Check-in gehen, das Gepäck wieder einchecken, in die Lounge gehen und auf unseren Heimflug warten.
ZRH-MXP (14)