CDG-ZRH, SWISS, Economy, Airbus A320, März 2018

Mit einer etwa viertelstündigen Verspätung begann das Boarding für den Rückflug nach Zürich. Der Grund für die Verspätung lag darin, dass das Flugzeug aus seiner vorherigen Rotation bereits verspätet in Zürich ankam.
CDG-ZRH (1)

Das Boarding lief etwas chaotisch ab. Es wurde zwar darauf hingewiesen, dass zuerst nur Passagiere der Business Class und Star Alliance Gold Kunden borden sollten, aber als der Schalter öffnete drängte sich die ganze Masse gleichzeitig zu den beiden Scannern und das Priority Boarding klappte nicht wirklich. Am Gate stand ein Airbus A320 bereit um uns nach Zürich zurück zu fliegen. HB-JLT ist ein Airbus A320-214 und wurde im März 2013 von Airbus fabrikneu an SWISS geliefert. Dieser Airbus A320 fliegt unter dem Namen „Grenchen“.
CDG-ZRH (2)

Wir hatten auf diesem Flug die Plätze 11A und 11B reserviert. Diese befanden sich in der Reihe mit dem Notausgang und die Beinfreiheit war daher etwas grosszügiger als in den anderen Reihen.
CDG-ZRH (3)
CDG-ZRH (4)
CDG-ZRH (5)
CDG-ZRH (6)

Mit einer Verspätung von beinahe 50 Minuten verliessen wir um 19:37 unsere Parkposition am Gate und rollten über den Flughafen zum Runway.
CDG-ZRH (7)
CDG-ZRH (8)

Da innereuropäische Flüge im Normalfall nicht über ein Unterhaltungssystem verfügen und ich leider keine Filme mehr auf meinem iPhone hatte schaute ich mit auf diesem Flug den Inhalt der Sitztasche etwas genauer an. Es gab das aktuelle SWISS Magazine, einen Duty-Free-Katalog, einen Flyer mit speziellen Duty-Free-Angeboten, eine normale Safety Card, eine Safety Card fürs Bedienen des Notausganges und einen Air Sickness Bag.
CDG-ZRH (9)

Während dem Flug gab es ein Sandwich mit Getränken und vor der Landung noch eine SWISS Schokolade.
CDG-ZRH (10)

Um 20:42 kamen wir mit einer Verspätung von fast einer dreiviertel Stunde in Zürich am Gate an. Nach einem kurzen Stopp im Arrival Duty Free ging es direkt zum Zug nach Hause.
CDG-ZRH (11)